Die tollsten Sachen

Mit der MeCam das eigene Leben auf Film festhalten

Die kleine MeCam arbeitet natürlich nicht mit einem „Film“ sondern digital. Nicht nur deshalb trifft das Gerät allerdings den Zeitgeist. Das Erfassen, Messen und Dokumentieren des realen (offline) Ichs rückt zunehmen in den Fokus vieler Menschen.Natürlich gibt es auch diverse andere Anwendungsszenarien. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kochshow in der Ego-Perspektive auf YouTube. Doch zurück zu diesem kleinen Gadget.

Die MeCam kann HD Videos (720p) mit Ton aufnehmen. In der günstigsten Version für knapp 50$ sind 4GB, was für eine Stunde Film reicht, integriert. Ein SD-Karten-Slot macht eine Erweiterung zwar möglich, allerdings geht der MeCam nach 80 Minuten Aufnahme die Puste aus. Eine Besonderheit ist der eingebaute Infrarot-Sensor, der auch bei schlechten Lichtverhältnissen ein Bild möglich manchen soll.

via neuerdings


  • Petra | writingwoman.de

    Und was soll der kleine Spion kosten? 😉

    • Nessa

      49,99 US Dollar

Lesen Sie weiter:
Isolierte Kaffeepresse / Kaffeebereiter

Kaffeebereiter zum Runterdrücken (auch French Press, Kaffeepresse oder Kaffeebereiter genannt) sind ja ungemein praktisch. Man braucht keine Filter und kann...

Schließen