Die tollsten Sachen

Socken aus Schafwolle

Die Eigenschaften der Schafwolle : Schafwolle ist temperaturausgleichend, atmungsaktiv, geruchsabsorbierend und auch feuchtigkeitsregulierend, denn sie kann ca. ein Drittel ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen. Optimaler Tragekomfort.[Beitragsfoto von JürnC, danke.] Hier dünne Schafwollsocken:

dünneschafwoll

Von der Stärke vergleichbar mit einer dünnen Baumwollsocke. Optimaler Tragekomfort. Noch recht unbekannt, aber von Kennern gerne immer wieder gekauft. Erhältlich in der Schafwollwerkstatt in den Größen 35 bis 50. Farben: naturweiß, grau oder schwarz. Eine wunderbare dünne „Sommersocke“. Sorgt auch bei hohen Umgebungstemperaturen auf natürliche Weise für ein gutes Schuhklima.  Sieht in der passenden Farbe auch zu Anzügen super aus.

Es gibt sie auch mit Plüschsohle.

Oder dick auf Norweger Art. Gerüchteweise gehört habe ich, dass man solche Socken heiß waschen soll, dann verfilzen sie total und sind angeblich ganz besonders warm…mehr zum Selber-Socken-Filzen hier.

norweger

 

Noch mehr Socken aus Merinowolle

Merinoschafe stammen aus Nordafrika, haben etwa im 14. Jahrhundert den Weg nach Spanien gefunden (im 18. auch nach Württemberg und Bayern, auch nach Sachsen) und spielen heute hauptsächlich in Australien und Neuseeland eine große wirtschaftliche Rolle. Die ertragreichsten Merinos geben bis zu 10kg Wolle im Jahr. Australische Merinowolle macht rund ein Drittel (mit 100 Millionen Schafen) des weltweit gesamten Wollaufkommens aus.

gibt es auch bei Blacksocks.  Schöne Socken aus der Wolle von echten alpinen Bergschafen gibt es auch bei wohlgeraten. Das sind Steiner-Socken von Merinowollen. Aus 100% Schurwolle sind zum Beispiel die hellen Socken von Müllers Frischedienst.

Bei Merinowolle sollte man allerdings darauf achten, dass sie nicht aus Australien kommt. Dort soll nämlich das tierquälende und in Deutschland verbotene Mulesing gang und gäbe sein. Nachprüfen kann man das im Einzelfall Socke sicher nicht, aber Verkäufer-verstörende Nachfragen helfen, um auf das Problem aufmerksam zu machen.

 

 


Lesen Sie weiter:
Die gehaltvolle Kalenderdose

Nun fängt ja demnächst das neue Jahr an und man fragt sich, welchen Kalender man für den Schreibtisch brauchen kann.

Schließen