Die tollsten Sachen

Ultimatives Geschenk für Star Wars und Darth Vader Fans: Der „Feel The Force“ Becher

Wer zuviel Hochachtung/Furcht vor dem dunklen Sith Lord Darth Vader hat, um ihn ordentlich durchzukneten, der sollte sich vielleicht zu seinem Schüler machen und die Möglichkeiten der „Macht“ erkunden.

Tagtäglich kann die „Macht“ nämlich ziemlich nützlich sein. Zum Beispiel wenn es darum geht den Kaffee ordentlich durch durchzurühren. Trainingsgerät kann dabei die Feel The Force Darth Vader Mug sein. Wenn das mit der „Macht“ nicht klappen sollte, hat sie praktischerweise einen Mixer eingebaut, der auf Knopfdruck auslöst und mit zwei Batterien betrieben wird.

Roman meint: Als echter Machtbenutzer bräuchte ich ja sowas nicht, aber – alte Jedi Regel – man soll sie ja nicht für banale Dinge verwenden. Also her mit dem Vader Becher.

 

 

 


Lesen Sie weiter:
Stimmungsvolles Umgebungslicht für Monitor oder TV

Diesmal hat mich ein Kickstarter-Projekt begeistert: Lightpack ist ein Set aus 10 LED-Leisten und einer Steuereinheit, die auf der Rückseite...

Schließen